Selbstbewusst die eigene Wahrheit leben

Nichts wird von alleine gut

 

_________________________

 

 

 

Ich bin in Hamburg als älteste von zwei früh verstorbenen Schwestern geboren worden und ich hatte es schon als Kind schwer, mich irgendwo zugehörig zu fühlen. Sich anders zu fühlen als andere und der schmerzhafte Glaube, dass sicher die Anderen richtig sind und ich falsch, haben mich fast täglich begleitet.

 

 

Anders und extravagant

 

Mein Vater war ein ungewöhnlicher Mensch mit Interessen, von denen die Väter meiner Klassenkameraden nicht einmal träumten, aber das machte es für mich auch nicht leichter.

 

Im Gegenteil, ich liebäugelte auf der einen Seite oft mit der „normalen“ Welt und auf der anderen Seite fühlte ich mich gerade von der normalen Welt nicht verstanden. In meiner Jugend wollte ich unbedingt neue Wege gehen, dem Freigeist in mir war vieles zu eng und zu gleichförmig. Ich spürte den starken Drang, die Welt zu einem besseren Ort machen zu wollen, allerdings wurde ich von meiner Umwelt oft als extravagant bezeichnet. Eine extravagante Denkweise & extravagante Wünsche wurden mir nachgesagt und leider war das meistens nicht als Kompliment gedacht, sondern eher im Sinne von übertrieben Denken & Wünschen.

 

 

Eine nicht zu füllende Leere

 

Ich war gerade 20 Jahre alt, als ich mich im Einzelhandel selbstständig machte, ich wollte den Menschen etwas anbieten, was ihr Leben verschönerte, ich wollte sie öffnen für Dinge, die außerhalb der normalen, bürgerlichen Welt lagen. Es war so schön ausgedacht und liebevoll gemeint und eine ganze Weile ging das gut. Nach und nach wurde mir jedoch bewusst, dass ich mich innerlich leer fühlte und egal was ich tat, ich konnte diese Leere nicht füllen. Nach weiteren Jahren fand ich mich atemlos rennend zwischen meinen drei Kindern, dem Geschäft und der schwierigen Beziehung zu meinem Mann wieder. Ich wusste, dass ich nicht mehr meinem Herzensweg folgte, aber ich wusste nicht, was ich ändern sollte. Ich war physisch und psychisch voller Schmerzen und ohne Perspektive auf Veränderung. Erst dieser Zustand hat mir gezeigt, dass der alte Weg nicht das hervorbringen konnte, was ich eigentlich wollte:

 

Eine Therapeutin, die weiß, wovon sie spricht

 

Menschen zu unterstützen ihre beste Version zu werden. Sich selbst zu finden, um ein bedeutenderes Leben zu führen. So beschloss ich vor über 25 Jahren, einen großen Schritt in meinem Leben zu tun und mich zur Therapeutin auszubilden. Zu einer Therapeutin, die weiß wovon sie spricht: Unendliche Stunden der Reflexion, des Wachsens, der Schmerzen und des methodischen Lernens liegen hinter mir – und noch vor mir, denn meine Entfaltung findet immer noch jeden Tag weiter statt. Ich habe ein leidenschaftliches Interesse an menschlichen Geschichten, an Wachstum und Potenzial.

 

Vom Schmerz zur Tugend

 

Meinen größten Schmerz – in einer für mich zu rationalen, zu sinnentleerten und gleichgeschalteten Welt zu leben – habe ich zu meiner Tugend gemacht. Heute helfe ich schon seit vielen Jahren erfolgreich Menschen dabei, mehr Bewusstsein über sich selbst zu erlangen. Wo sie sich blockieren und wie sie in ihre wahre Größe kommen.

 

 

Zeit für neue Wege

 

Dieser Weg darf leicht gehen, auch wenn er immer fundiert sein muss. Es ist die Zeit neue, innere Wege zu gehen, die äußeren Werte der heutigen Gesellschaft bringen die Menschheit darin nicht voran.

 

Zaudern, zögern, weiterschlafen? Nicht mit mir! Wann bin ich die richtige Mentorin genau für dich? Bei mir bist du dann richtig, wenn du nicht einfach nur wegstecken, aushalten und verschieben willst. Wenn du stattdessen deine Entscheidungen selbst in Hand nehmen, dein Leben aktiv gestalten willst und die Freiheit einer selbstbestimmten Zukunft spüren möchtest, dann bekommst du wertvolle Unterstützung von mir.

 

Der Kontakt zu mir ist einfach

Der Kontakt zu mir ist einfach.
Wenn du wissen willst, wie du dein Leben so richtig zum Leuchten bringst, dann schreib mir eine Mail und ich verspreche dir, ich antworte Dir innerhalb von 48 Stunden.

 

 

 

 

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Siehe auch unsere Datenschutzhinweise

* Pflichtfeld

Meine Qualifikationen

_________________________

Buchhändlerin in einer anthroposophischen Buchhandlung in Hamburg

Leitung eines eigenen Geschäfts für Holzspielzeug und Kinderbücher in Hamburg

selbständige Kauffrau mit Simpatico Naturtextilien, Hamburg

Niederlassungsleiterin bei origo Naturholzmöbel, Hamburg

Strategische Marketingleitung bei Hess Natur, Bad Homburg

Familienstellen nach Bert Hellinger bei Dr. Ulsamer in Freiburg

Systemische Familientherapie in eigener Praxis und als Ausbildungsleitung bei ISA-NORD bei Hamburg

Fortbildungen …

_________________________

Systemische Paar und Sexualtherapie bei ISA – Nord

Systemische Körpertherapie bei ISA – Nord

Systemisches Coaching bei der APU in München

Tiefenpsychologisch fundierte & existenzielle Psychotherapie, Karen Horney Institut Berlin

Arbeiten mit dem Enneagramm bei Christian Meyer Berlin

Verschiedene Schulen der Vipassana Meditation

Mein kostenfreier Email Kurs

“Weniger Selbstzweifel, mehr Freude
an dir selbst”

 

Sicher kennst du Zeiten, in denen du dich mit dir selbst und deinen Erfahrungen schwer getan hast. Oder mit dem Mangel, den du empfindest, weil du nicht alles bekommen hast, nach dem du dich gesehnt hast. Da fällt dir ein beherztes & umfassendes “Ja” zu dir selbst nicht leicht.

Ich schenke dir einen kostenfreien 7-tägigenen Email Kurs, der dich dabei unterstützt, ein warmes und wertschätzendes Verhältnis zu dir selbst zu entwickeln. Damit du innerlich stark wirst und auch anderen gegenüber klar und offen sein kannst.

© 2018 Ilona Steinert
Impressum | Datenschutz

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?