Erst einmal fange ich ganz unromantisch an, über Romantik zu schreiben. Die Begriffe Romantik und romantisch beschreiben ja nur die Eigenschaft einer Sache oder eines Ereignisses, Menschen mit Liebe und Sehnsucht zu erfüllen.

Mehr Romantik in ihrer Beziehung wünschen sich viele Frauen.

Wie aber kann die mangelnde Romantik geweckt werden? Was trägt dazu bei Menschen mit Liebe und Sehnsucht zu erfüllen? Es gibt Dinge, die bei vielen Menschen romantische Gefühle wecken: Rosen, Sonnenuntergänge, Musik oder das sanfte Rauschen des Meeres. Diese Dinge sind nicht per se romantisch, aber in unserer Kultur, haben wir sie als weit verbreiteten Auslöser von Romantik kennen gelernt. Wenn wir sie sehen, löst das Sehnsucht und Liebe aus. Manches ist leicht verständlich – es flüstert sich bei sanften Klängen einfach besser als bei hartem Punk.

Romantik entsteht.

Nimmst Du etwas Schönes wahr, berührt das etwas in Dir. Du öffnest Dich, wirst weicher und sanfter. Doch das Empfinden für Schönheit ist sehr verschieden. Dinge, die Du romantisch findest, tut die nächste als kitschig ab. Ich war einmal in einem Haus zu Gast, in dem überall „romantische“ Figuren standen. Mit überall meine ich überall – sogar auf der Toilette. Das löst bei mir keine Romantik aus, sondern eher Fluchtgedanken.

Romantik entsteht auch da, wo dem Geheimnisvollen Raum gegeben wird. Sanftes Licht, ein neuer Geschmack auf der Zunge, ein besonderer Ort. Romantik wächst, wenn man sich auf das Unbekannte, Ungewisse, Abenteuerliche einlässt. Das mag für manche Menschen nicht leicht sein, in dieser auf Sicherheit bedachten Gesellschaftsnorm.

Romantik einüben?

Ich kann sie mit Musik locken. Ich bin nicht immer in Stimmung um Blogartikel oder Newsletter zu schreiben. Aber ich habe einige CDs, die ich dann einlege. Bin ich anfangs noch mussmutig, so werde ich bei den vertrauten Tönen, ruhiger. Ich komme in die richtige Stimmung zum Schreiben. In gleicher Weise kannst auch Du bestimmte Signale setzen, die Raum für Romantik schaffen.

Erinnerungen, ein Lieblingswein, eine Kuscheldecke, ein schöner Ausblick. Trau Dich Deine romantischen Gefühle auch allein zu genießen. Vielleicht wecken sie in Dir ja den Mut eine neue Partnerschaft zu wagen, wer weiß.

Achtung Falle

Möchtest Du gemeinsam Romantik erleben, dann werde feinfühlig. Ist es der richtige Moment für Deinen Partner? Kann er den Schalter umlegen wenn sein Tag voller Stress war? Habt ihr genügend Zeit? Denn Romantik entfaltet sich nicht blitzschnell – sie braucht Raum zum Atmen. Wie guter Rotwein. 

Lass Dich inspirieren und überlege.

Welche Momente hast Du als besonders romantisch in Erinnerung?

Was hat sie ausgemacht?

Geh in einen liebevollen Austausch

Mach Dir eine Liste mit den Dingen und Orten, die Du besonders romantisch findest.

Sprich mit Deinem Partner darüber, was nährt die Romantik und das Knistern zwischen Euch?

Sei nicht enttäuscht wenn dabei Unterschiede deutlich werden. Achte auf die Schnittmenge, die stärkt und trägt.

 

Das ist das Ziel meines Blogs: Inspiration und Anregungen zu geben, Liebe zu leben. Ganz praktisch im Alltag.

Herzlichst

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?