Damit ein Leben oder eine Partnerschaft gelingt, braucht es beides. Kraftvolle Entfalten und die Bereitschaft, Rücksicht zu nehmen und auch mal Opfer für andere zu bringen. Das kann so etwas Kleines bedeuten, wie eine Freundin nicht bei 4 Grad auf der Straße warten zu lassen, sondern in die, wenn auch unaufgeräumte chaotische, Wohnung zu bitten. Oder auf einen geplanten Besuch zu verzichten, weil es dem Partner gesundheitlich nicht gut geht. Für manche ist das selbstverständlich. Doch leider ist das nicht bei allen Menschen der Fall.

Selbstverwirklichung & Selbstaufgabe, die Waage Deines Lebens

Manche betonen die Notwendigkeit, sich selbst zu verwirklichen so sehr, dass sie aus dem Blick verlieren, dass beides zum Leben gehört: Selbstverwirklichung und Selbstaufgabe. Dahinter steckt oft Unreife. Wer unreif ist, hat häufig nur seine Bedürfnisse und seine Perspektive im Blick und ist blind für seine Umgebung. Achtung: Eine schwer erkennbare Variante der Unreife ist übermäßige Ausrichtung auf die Wünsche anderer. Sie hat nicht wirklich das Wohl des anderen im Blick, sondern ist vielmehr ein Mittel, das zu bekommen, was man sich selbst wünscht. Hinterher…

Reife, was ist das?

Du hast gelernt, eigene Bedürfnisse wahrzunehmen, zu bejahen und zu benennen. Du spürst: Genau das will und brauche ich. Du nimmst jedoch auch wahr: Das will und braucht der andere. Du kannst in einen offenen Dialog Deine berechtigten Wünsche und Bedürfnisse in Bezug zu denen Deiner Mitmenschen setzen. Wenn Bedürfnisse unvereinbar scheinen, kannst Du leichter eine gemeinsame Lösung finden.

Wenn das nicht möglich ist…

Kannst Du klare und bewusste Entscheidungen treffen: Hier verzichte ich auf zugunsten des anderen auf die Erfüllung meiner Wünsche und dort tue ich es nicht. Ohne Machtkampf und Opferrolle. Lediglich eine Anerkennung und Wertschätzung der eigenen und fremden Bedürfnisse. Und die Bereitschaft, für beides, so gut es geht, zu sorgen.

Lass Dich inspirieren und überlege.

Neigst du eher dazu, Dich durchzusetzen oder nachzugeben? In welcher Situation überwiegt das ein, in welcher das andere Verhalten?

Welche Menschen in Deinem Umfeld erlebst Du als opferbereit? Welche geben sich selbst dabei nicht auf?

Extratipp.

Wo hast Du Opfer gebracht, ohne es wirklich zu wollen? Was war Dein Wunsch dahinter?

 

Das ist das Ziel meines Blogs: Inspiration und Anregungen zu geben, Liebe zu leben. Ganz praktisch im Alltag.

Herzlichst

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?