Blog

Fred Feuerstein in meinem Kopf

Fred Feuerstein, der Steinzeitmensch mit Wilma, seiner Frau. Hast du früher auch diese Zeichentrickserie im Fernsehen gesehen? Ich habe sie sooo geliebt. Heute habe ich an ihn gedacht, weil ich über ein doofes, heftiges  und unangenehmes Problem schreiben möchte. Das...

mehr lesen

Adler oder Muschel

Eins ist ziemlich klar: Entscheidend für dein Leben sind deine Entscheidungen: 1. Wie willst du leben? 2. Wer willst du sein? Während wir lässig eine Entscheidung treffen, sind uns ihre Konsequenzen oft nicht bewusst. Oder wir bekommen die Qualität der Entscheidung...

mehr lesen

Den Kopf voller Träume

Ich war immer eine Tagträumerin und habe mir schon als Kind die tollsten Dinge ausgedacht. Tolle Reisen, leben im Ausland, Erfolg als Schriftstellerin und noch weitere schöne Sachen. Ich wollte alles für meine Träume tun. Und dann wurde ich erwachsen… Doch, einiges...

mehr lesen

Wenn Geister heimlich aus dem Mund kriechen

Ich wüsste gerne, wie es sich im alten Ägypten gelebt hat. Wie sich die alten Rituale angefühlt haben, so richtig hautnah, denn ich liebe Geheimnisse.  Schon immer. Die der alten Pharaonen oder solche aus Tibet. Zum Beispiel das vom Yeti. Hast du von dem schon mal...

mehr lesen

Welche Box ist die Deine?

Ein weiser Lehrer von mir hat einmal gesagt, dass wir alle in einer Box sitzen. Und wir verbringen unsere Zeit damit, sie ein bisschen zu dehnen. Die Seitenwände, die Höhe… dehnen eben, damit wir mehr Platz haben. Aber aussteigen aus der Box, das kommt uns weniger in...

mehr lesen

Marmelade oder Honig, Pullover oder Bluse?

Wie viele Entscheidungen hast du heute schon getroffen? Was du anziehst, welchen Lippenstift du wählst, Marmelade oder Müsli zum Frühstück… unser tägliches Leben ist voll von Entscheidungen. Wir nehmen ihre Vielzahl schon gar nicht mehr richtig wahr. Nur die großen...

mehr lesen

Über den Wolken, wo die Freiheit grenzenlos ist

Freiheit, soviel Raum für mich… Aufstehen, wann ich will. Eine Wohnung am Meer. Da leben, wo ich mich richtig wohl fühle. Auch mal für längere Zeit eine Auszeit genehmigen. Tun und lassen, was ich will. Reisen, ferne Länder sehen. Das ist eine Spielart von Freiheit....

mehr lesen

Killerwal oder Killerphrasen?

Komische Wörter. Für den Wal eine echte Diskriminierung. Aber Killerphasen, was killen die? Dich! Vielleicht kennst du ja einige Killerphrasen von anderen. Oder sie kamen dir selbst schon über die Lippen: „Ich würde ja gerne, aber ich kann es mir nicht leisten!“ statt...

mehr lesen

Es ist wahr: Weihnachten und Schule haben was gemeinsam

Als ich 4 Jahre alt war, verkleidete sich ein Arbeitskollege meines Vaters als Weihnachtsmann und brachte mir die Geschenke. Ich war unglaublich aufgeregt, als ich ihm die Hand reichen sollte (damals musste ich noch einen Knicks dazu machen…). Mein Herz pochte, meine...

mehr lesen

Das Leben ist wie ein Sturm an der Nordsee

So viel los, so viele Interessen und so viele Fragen und vielleicht auch Ärger und ungelöste Dinge. Ich kenne das selbst von mir nur zu gut und ich kann nicht sagen, dass bei mir immer alles glatt und entspannt läuft. Dennoch kümmere ich mich nicht wirklich um diese...

mehr lesen

Ich unterstütze Dich auf Deinem Weg zur Aussöhnung innerhalb einer geschlossenen Community:

Anstehende Veranstaltungen

Mutters Regeln & Überzeugungen erlösen

28. März 2020

Weitere Infos hier

 

Vaters Regeln & Überzeugungen erlösen

20. Juni 2020

Weitere Infos hier